Der Traum von Paris

Vor nicht allzu langer Zeit, war einmal ein kleines Mädchen mit französischen Wurzeln, welches jedes Jahr nach Paris oder Frankreich gefahren ist, um schöne Kleider zu kaufen.
Vor allem in Paris war es immer sehr glücklich. 
Doch dann kam ein Virus und der Lockdown. Das Mädchen konnte nicht mehr nach Paris und das machte es sehr traurig.
Da fing ihre Maman an, Kleider zu nähen.
Wie für eine französische Prinzessin.
Die Schwestern der Maman waren begeistert und die Maman nähte auch für die Nichten. So entstand das Label

Mes Petites Sœurs